Trainerpool Sachsen-Anhalt

Die Schwimmtrainer Nicole Schwarz und Bernd Berkhahn aus dem Trainerpool des LSB Sachsen-Anhalt.
Der Trainerpool erfasst Trainerinnen und Trainer der bestätigten Schwerpunktsportarten, und besteht aus 54 Planstellen. Die Landesfachverbände der Fördersportarten erhalten Trainerstellen entsprechend der AVO Betreuungspauschale.
Die Aufgabe besteht darin, die Athleten bzw. die Trainingsgruppen vereinsneutral zu betreuen und einen langfristigen Leistungsaufbau zu erreichen. Die Pooltrainer werden in den verschiedenen Ausbildungsbereichen eingesetzt, um den Athleten in die nächsthöhere Etappe zu begleiten. Für die Erreichung der Ziele wird nach Gruppen- und/oder individuellen Trainingsplänen, abgestimmt auf die Athleten, trainiert. Die inhaltliche Führung der Arbeit der Trainer im Trainerpool im Bereich der Spitzen- und Anschlussförderung wird durch die verantwortlichen Standortkoordinatoren des Olympiastützpunktes sowie durch die Landestrainerinnen bzw. Landestrainer bestimmt. Der LSB Sachsen-Anhalt fungiert als Arbeitgeber der Pooltrainer und steht als Ansprechpartner zur Verfügung.

PDF-DateiHauptamtliches Betreuungspersonal im Leistungssport 2017-2021
PDF-DateiVergütungsordnung für den Trainerpool

Ansprechpartner

Referentin Nachwuchsleistungssport
Judith Pusch
03 45/52 79 125
03 45/52 79 100
pusch@lsb-sachsen-anhalt.de

LSB-Stellenausschreibungen:

Sie sind als Trainerin oder Trainer auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? Dann ist hier vielleicht das Passende für Sie dabei.
Zu den Stellenausschreibungen.

Trainerpreis 2018

Der Trainerpreis wird jährlich durch den LandesSportBund und den OSP Sachsen-Anhalt an die hauptamtlichen Trainer des Trainerpools verliehen. Die Landesfachverbände der Schwerpunktsportarten sind aufgefordert Ende des Jahres Trainer für die Kategorien Spitzentrainer, Anschlusstrainer und Nachwuchstrainer vorzuschlagen. Die eingereichten Vorschläge werden durch den Bereich Sport des LSB und den Trainerrat Sachsen-Anhalt geprüft und auf zwei Nennungen pro Kategorie eingegrenzt. Diese Vorschläge werden im Anschluss im Landesausschuss Leistungssport abgestimmt und die endgültige Nominierung wird dem Präsidium des LSB Sachsen-Anhalt zur Bestätigung vorgelegt.

Beste Nachwuchstrainerin:
Thomas Ackenhausen (SC Magdeburg, Schwimmen)
Beste Anschlusstrainer:
Hans-Ulrich Riecke (Mitteldeutscher SC, Leichtathletik)
Paul Zander (SC Magdeburg, Rudern)
Beste Spitzentrainer:
Wolfgang Kühne (SV Halle, Leichtathletik und Bob)
Bernd Berkhahn (SC Magdeburg, Schwimmen)

Die Trainer des Jahres 2018 (von link): Paul Zander, Thomas Ackenhausen, Bernd Berkhahn (alle SC Magdeburg) und Hans-Ulrich Riecke (Mitteldeutscher SC) mit LSB-Vizepräsident Leistungssport, Axel Schmidt. (Foto: Eroll Popova)