Qualifizierung für Vereinsangebote im Gesundheitssport

SpoBi - Gesundheitssport Walking Rubrik
Auf der Angebotsliste von immer mehr Sportvereinen stehen eine Vielzahl von gesundheitsfördernden Themen für Mitglieder und Nichtmitglieder.

Hauptziel der gesundheitsfördernden Sport- und Bewegungsangebote ist, Menschen zu regelmäßiger körperlicher Aktivität anzuleiten.
Der Gesundheitssport ist ein großer Bereich des Breitensports. Durch den Wandel zu einer überalternden Gesellschaft, mit zunehmenden Tätigkeiten am Computer und mangelnder Bewegung, wird die Aus-, Fort- und Weiterbildung von Übungsleitern in diesem Bereich immer wichtiger.

Kontakt

Bildungsreferentin
Dr. Karola Knorscheidt
03 45/52 79 112
knorscheidt@lsb-sachsen-anhalt.de

Speziell abgestimmt auf diese qualitativen Anforderungen ist die DOSB Übungsleiter/in B Lizenzausbildung in Zusammenarbeit mit den Landesfachverbänden Turnen, Leichtathletik und Schwimmen zum Thema "Sport in der Prävention". Nach dem Absolvieren des Basislehrgang (30 LE) folgt der Aufbaulehrgang (ca. 30 LE), welcher in vier Profilen möglich ist:
  • Haltung und Bewegung,
  • Herz-Kreislauf,
  • Bewegungsraum Wasser,
  • Stressbewältigung und Entspannung.

Mit dem Qualitätssiegel "SPORT PRO GESUNDHEIT" als Dachmarke sowie "PLUSPUNKT GESUNDHEIT" des Deutschen Turnerbundes oder "GESUND UND FIT IM WASSER" des deutschen Schwimmverbandes werden verbindliche Standards sichergestellt. Damit stehen alle Übungsleiter/innen in der Verantwortung sich fortzubilden und ihre fachliche Betreuungskompetenz kontinuierlich zu vervollkommnen.
Jährlicher Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen unterstützen die Arbeit der tätigen Übungsleiter/innen.
Zur Lizenzverlängerung werden innerhalb von vier Jahren 15 LE (Lerneinheiten) benötigt.

Aktuelle Bildungstermine

Es sind keine aktuellen Bildungstermine vorhanden.